night harbour

windlauer & köder. es ist dunkel & kalt
im hafen von auckland.
nachtwache am kai, die angler sitzen & warten.
kräne & masten: die lautlose choreographie der nacht.
draußen im golf schweben die fischerboote
wie teelichter im wasser.
der frühe morgen riecht nach meertau & salz.
„das meer“, sagt chen, „gibt sich heut nacht nicht her.“
und geht.

Advertisements

Ein Gedanke zu “night harbour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s